Neue Casino-Seite für schwule Zocker

Da es schon Tausende von Seiten für Casinospiele und Poker gibt, müssen sich besonders neue Webseiten etwas Neues einfallen lassen. Längst ist es nicht mehr genug, attraktive Boni oder en großes Portfolio an Spielen anzubieten, denn das tun schließlich so gut wie alle renommierten Webseiten.



Einige neue Anbieter setzen auf Spezialisierung oder auf eine bestimmte Gruppe von Spielern. So gibt es zum Beispiel Bingo-Seiten für Frauen, die sich einer recht großen Beliebtheit erfreuen. Diese Idee haben die Betreiber von GoldenBoysBet aufgegriffen, wo man sich speziell an schwules Publikum richtet.

GoldenBoysBet ist übrigens die erste Seite, die sich an dieses spezifische Publikum richtet. Dort wird auch eine ganz spezielle Funktion geboten. Die Nutzer können das Design der Seite ihren individuellen Wünschen anpassen, nachdem sie ihren Account erstellt haben. Ein ganz spezielles Feature ist die „Homosexual Theme“ und bald werden noch andere hinzukommen, die den gesamten Look der Seite ändern werden.

Der Look der Seite hat natürlich keinen Einfluss auf die Gambling-Erfahrung. Die beliebtesten Spiele wie Dark Knight, Hitman und Mega Moolah sind nur ein paar Beispiele aus dem reichhaltigen Portfolio.

Zum Layout für die homosexuellen Spieler sagte der Marketing Manager von GoldenBoysBet Philip: „Wir haben das Design in den vergangenen sechs Monaten weiter entwickelt und glauben, dass unsere Seite für unsere Kunden nun noch attraktiver wird. Wir richten uns an Kunden, die etwas anderes wollen. Daher bieten wir die Möglichkeit, den gesamten Look unserer Seite zu verändern, damit jeder sie seinem individuellen Geschmack anpassen kann. Dafür bieten wir jede Menge Auswahl, zum Beispiel tolle Artworks und Themes wie spezielle Gay-Themes. Wir sind damit das erste Casino, das diese Option für seine Kunden bietet.“

Die neuen Themes sind in zwei breite Kategorien unterteilt: generelle Interessen, wo es um Tiere, Futuristisches, den Wilden Westen, Batman oder Post Apokalyptisches geht. Dann gibt es den zweiten Bereich für Kunden, die einen etwas gewagteren Geschmack haben. Darin enthalten sind die Themen Erotik, Girlie, Macho, S&M und Geisha. Dabei gibt es jedoch nichts wirklich Schockierendes. Die Themes können übrigens nur dann aktiviert werden, wenn man sich auf der Seite registriert hat.

Aber niemand muss sich für eines dieser Designs erwärmen. Man kann sich auch für das klassische Design entscheiden, das es in den Farben Orange, Blau und Grün gibt. Am wichtigsten ist immer noch, dass Fortuna dem Spieler wohl gesonnen ist.



Advertisements

Veröffentlicht am 9. März 2013 in Nachrichten, Startseite und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: