Der High Roller im Casino

High Roller sind Gäste, die ein Casino besonders gern willkommen heißt. Sicher ist das auch verständlich, denn sie sind dazu bereit, richtig große Einsätze zu tätigen. Entsprechend hoch ist natürlich auch der Gewinn der Glücksspieltempel. Aber wie genau definiert man einen High Roller und was ist ein VIP?

Der high roller im casino

Der high roller im casino

Der High Roller, auch „Wal“ genannt, setzt enorme Summen. Das Casino will einen derartigen Gast daher an sich binden, weshalb man ihm besondere Aufmerksamkeit schenkt. In den Hochburgen des Casinospiels wie in Las Vegas oder Macao werden High Roller in besonders luxuriösen Suiten untergebracht. Auch stellt man ihnen Limousinen oder gar einen Privatjet zur Verfügung. In den Räumlichkeiten des Casinos erhalten diese besonderen Gäste separate Räume, um dort mit ausgesuchten Gästen zu spielen. Dort ist man auch nicht an bestimmte Richtlinien gebunden, zum Beispiel ist dort das Rauchen gestattet.

Für das Casino ist das eine lohnenswerte Sache, denn es kommt schon mal vor, dass ein reicher Ölscheich mal eben so eine Million setzt und verliert, ohne mit der Wimper zu zucken.

Ab wann ein Spieler zum VIP avanciert, ist nicht festgelegt und liegt im Ermessen des Unternehmens. Im Crown Casino in Australien sollte man mindestens 50.000 Dollar in der Tasche haben, in Macao oder Vegas ist es zehnmal so viel.

Jackpot City Casino

Und wie ist es in den Online Casinos wie Jackpot City? Dort gibt es bestimmte Programme für Spieler, die hohe Einsätze riskieren und auch regelmäßig die Spielhalle besuchen. Die Casinos belohnen das mit den sogenannten Treuepunkten. Je mehr man spielt, desto mehr Punkte sammelt man. Diese können dann in Preise eingetauscht werden. Wie diese Preise aussehen, kommt auf den Anbieter an. Es kann sich um Geldsummen handeln, nette Geschenke oder aber Tickets für ein Turnier. Je mehr Punkte man im Laufe der Zeit sammelt, desto höher steigt man im VIP-Rank auf und man genießt besondere Vergünstigungen wie zum Beispiel einen eigenen VIP Manager und hat Zugang zu exklusiven Angeboten.

Der High Roller tätigt ganz besonders hohe Einsätze. Dafür gibt es ganz bestimmte Tische, sowohl virtuell als auch real. Sogar an den Slotmaschinen kann man pro Spin richtig viel einsetzen. An manchen Spielen können über 500 € pro Spin eingesetzt werden. Doch wenn man gewinnt, ist die Auszahlung entsprechend hoch.

Auch bei der Auszahlung genießt der High Roller besondere Vorteile. Während der normal sterbliche Spieler ein paar Tage warten muss, erhält der VIP seinen Gewinn um Einiges schneller.

Da High Roller nicht gerade auf den Bäumen wachsen, werden sie von den Casinos ganz besonders umworben. Wer etwas mehr in sein Spiel im Jackpot City Casino einsetzen will, der sollte sich genau den Event Kalender anschauen, denn dort findet man oft attraktive Angebote, die genau auf VIP-Spieler zugeschnitten sind. Es lohnt sich schon, sich ein paar Casinos anzuschauen, um das Beste herauszuholen.

Advertisements

Veröffentlicht am 4. August 2013 in Casino Artikel und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: