Blackjack spielen – aber richtig

Blackjack ist ein beliebtes Kartenspiel und gehört zu den Klassikern der Casinospiele. Darüber hinaus ist der Hausvorteil mit nur einem Prozent sehr gering.

Wer gern Blackjack spielt, der sollte wissen, dass die Chancen, recht gute Gewinne zu ergattern, besonders beim Blackjack sehr gut stehen. Nur ein Prozent beträgt der Hausvorteil. Aber ist das wirklich so? Wie sieht die Realität aus? Man hat das näher untersucht und das Ergebnis war sehr überraschend.

Die Gaming Commission in Nevada hat sich das Blackjack-Spieletwas näher angeschaut, und damit auch die Auszahlungen, die die Spieler erhalten. Überraschenderweise liegt der Hausvorteil der Spielhallen bei 12 Prozent, obwohl es eigentlich nur ein Prozent sein sollte. Woran liegt das?

Wie es scheint, wissen nur sehr wenige Spieler Bescheid über die effizienteste Strategie, die man am Spieltisch verfolgen sollte. Eigentlich muss ein Spieler nur die grundlegende Strategie beherrschen, um den Hausvorteil auf ein Prozent schrumpfen zu lassen.

Doch was sagt der Bericht? Der sagt, dass das Haus um die 12 Prozent Hausvorteil ergattert. Das ist übrigens auch an den Roulette- und Craps-Tischen so, allerdings sollte auch bei Craps der Vorteil für die Spielhalle nur bei einem Prozent liegen und bei Roulette bei 5,26 %. Insgesamt haben die Spielhallen einen realen Vorteil von sage und schreibe 13,5 %. Das heißt eigentlich nur, dass die meisten Zocker gar nicht so recht wissen, was sie tun.

Was aber sollten Spieler machen, um ihre Chancen am Spieltisch zu optimieren? Ganz einfach, das Internet bietet fantastische Möglichkeiten, damit man sich ohne Risiko die notwendigen Fertigkeiten aneignen kann. Auf Blogs oder in Foren findet man nicht nur die Regeln, sondern auch wertvolle Tipps und Tricks, mit denen man die Chancen optimieren kann. Darüber hinaus ist es ratsam, wenn man in den Online-Casinos das kostenlose Spiel nutzt, um verschiedene Strategien auszuprobieren und zu trainieren.

Blackjack ist in erster Linie kein Glücksspiel, sondern es kommt vielmehr auf strategisches Können und Geschick an. Wie wäre es mit dem Gratisspiel bei CasinoClub? Dort gibt es sogar einen Extra-Bonus, wenn man mit PayPal die erste Einzahlung tätigt, natürlich erst dann, wenn man sich mit der Software vertraut gemacht hat und die Regeln des Blackjack-Spiels gut gelernt hat. Dann steht dem Spiel nichts mehr im Wege. Und wer echte Casino-Atmosphäre wie in Las Vegas genießen will, der kann sich mit den Live-Dealern messen.

Advertisements

Veröffentlicht am 16. September 2013 in Blackjack und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: