Es geht immer noch aufwärts mit den Online-Casinos

Eigentlich sollte man meinen, dass der Bedarf an Online-Casinospielen schon längst gedeckt ist. Aber ist es wirklich so? Wie sieht es mit den Umsätzen aus? Schauen wir uns doch die Zahlen aus dem Jahre 2013 an, die uns zeigen, wie viel Geld allein die Deutschen in ihr Spiel investiert haben.

Sprechen wir nur vom virtuellen Spiel; die landbasierten Spielhallen wollen wir mal außen vor lassen. In das Online-Gambling wurden allein in Deutschland 17 Milliarden Euro investiert, auch wenn schon längst die Gesetzgebung zur Regulierung des Online-Spiels in Kraft getreten ist. Doch wie es scheint, ist das den Spielern egal.

Auch den Spielhallen ist der Online-Markt ein Dorn im Auge; immerhin gibt es von ihnen 5.875 bundesweit, die auch regelmäßig ihre Steuern bezahlen. Nur sie erwirtschafteten 2012 4,310 Milliarden, ohne die Umsatzsteuer mit einzuberechnen. Die digitalen Spielhallen erwirtschafteten zur gleichen Zeit 4,1 Milliarden Euro. Weltweit handelte es sich um 21,7 Milliarden Euro. Für 2015 wird noch eine weitere Steigerung erwartet.

Den Löwenanteil an den Gewinnen erhielten Sportwetten und die klassischen Casinospiele. Auch die virtuellen Lotterien hatten großen Zulauf. Doch auch die Zahlen für Poker müssen sich nicht verstecken; immerhin gibt es in Deutschland 581.350 Spieler, die aktiv an den virtuellen Pokertischen sind. Hinter den Vereinigten Staaten war Deutschland der größte Markt für Poker weltweit.

Mittlerweile hat Poker etwas an Attraktivität verloren und viele Spieler wandten sich lieber den Sportwetten oder aber den Spielautomaten zu, die zum Beispiel auf Jackpot City oder im German Spin Palace Download Link Casino zu finden sind. Im Gegensatz zu den landbasierten Spielhallen punkten die Online-Casinos mit ständiger Erreichbarkeit und es gibt auch keine anderen Einschränkungen und Auflagen, die von den realen Spielstätten einzuhalten sind. Wir denken da nur einmal an Auflagen wie Rauchverbot oder Öffnungszeiten, die immer wieder von der Regierung verschärft werden.

Advertisements

Veröffentlicht am 21. Januar 2015, in Nachrichten, Startseite. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: